0
    Sie befinden sich im Bereich: Haus des besseren Sehens  
 
Merkliste verschicken
 
 
 

Bitte lösen Sie die Aufgabe.*

16

+

=

sechsundzwanzig

 

Andere Aufgabe,
bitte hier klicken.

 
 

*Pflichtfeld

 
 
nav-Id: 1577789 - doc-Id: 1576944
Unternehmen Rodenstock.Net
FAVORITEN (0)
FAVORITEN (0)
Ihre bisher gespeicherten Favoriten
 
 

Keine Favoriten

 
SUCHE
SUCHE
 
 
 
 
 
 

Die Farbwahrnehmung testen

Farben spielen eine wichtige Rolle. Nicht nur für das Seherlebnis, auch für die Sicherheit, etwa im Straßenverkehr. Testen Sie jetzt, ob Sie Farben richtig wahrnehmen.

1

Schauen Sie sich das Bild an und versuchen Sie, die Ziffern oder Buchstaben zu erkennen.

2

Wählen Sie dann zwischen den möglichen Antworten!

Auswertung

Wenn Sie oben nur eine 8 erkennen können, leiden Sie womöglich an einer Rot-Grün-Störung. Ein professioneller Test beim Augenoptiker oder Augenarzt ist empfehlenswert!

Auswertung

Wenn Sie oben nur eine 12 erkennen können, leiden Sie womöglich an einer Blau-Gelb-Störung. Ein professioneller Test beim Augenoptiker oder Augenarzt ist empfehlenswert!

Auswertung

Wenn Sie oben eine 182 erkennen können, ist mit Ihrer Farbwahrnehmung wahrscheinlich alles in Ordnung. Wiederholen Sie regelmäßig den Test, um Ihre Farbwahrnehmung zu kontrollieren.

1

Schauen Sie sich das Bild an und versuchen Sie, die Ziffern oder Buchstaben zu erkennen.

2

Wählen Sie dann zwischen den möglichen Antworten!

Auswertung

Wenn Sie oben eine 3 erkennen können, ist mit Ihrer Farbwahrnehmung wahrscheinlich alles in Ordnung. Wiederholen Sie regelmäßig den Test, um Ihre Farbwahrnehmung zu kontrollieren.

Auswertung

Wenn Sie oben keine Zahl erkennen können, leiden Sie womöglich an einer Rot-Grün-Störung. Ein professioneller Test beim Augenoptiker oder Augenarzt ist empfehlenswert!

1

Schauen Sie sich das Bild an und versuchen Sie, die Ziffern oder Buchstaben zu erkennen.

2

Wählen Sie dann zwischen den möglichen Antworten!

Auswertung

Wenn Sie oben ein C und ein H erkennen können, ist mit Ihrer Farbwahrnehmung wahrscheinlich alles in Ordnung. Wiederholen Sie regelmäßig den Test, um Ihre Farbwahrnehmung zu kontrollieren.

Auswertung

Wenn Sie oben nur eine 31 sehen, leiden Sie womöglich an einer Rot-Grün-Störung. Ein professioneller Test beim Augenoptiker oder Augenarzt ist empfehlenswert!

 
 

Farbschwäche oder -blindheit

Wie viele Sehschwächen ist auch eine Farbschwäche meist angeboren. Häufiger als Frauen sind Männer davon betroffen.

Farbschwäche oder Farbenblindheit? Oft werden die beiden Begriffe als Synonyme verwendet. Doch die erblich bedingten Sehstörungen sind auf keinen Fall gleichzusetzen: Protanomalie bzw. Deuteranomalie bezeichnen eine Rot- bzw. Grün-Schwäche. Das bedeutet, die Farben können nur erkannt werden, wenn sie besonders gesättigt und kräftig sind.

Als Anopie wird die Farbblindheit für verschiedene Farben bezeichnet. Bei einer Protanopie, bzw. Deuteranopie fehlen dem Betroffenen die Farbrezeptoren für die Farbe Rot bzw. Grün auf der Netzhaut und die beiden Farben werden als helle Grautöne wahrgenommen. Leider gibt es für eine Farbschwäche oder -blindheit keine Therapiemöglichkeiten. Mit getönten Brillengläsern kann jedoch die häufig auftretende Lichtempfindlichkeit gelindert werden.