0
    Sie befinden sich im Bereich: Presse & News  
 
Merkliste verschicken
 
 
 

Bitte lösen Sie die Aufgabe.*

18

+

=

achtundzwanzig

 

Andere Aufgabe,
bitte hier klicken.

 
 

*Pflichtfeld

 
 
nav-Id: 1577969 - doc-Id:
Unternehmen Rodenstock.Net
FAVORITEN (0)
FAVORITEN (0)
Ihre bisher gespeicherten Favoriten
 
 

Keine Favoriten

 
SUCHE
SUCHE
 
 
 
 
 
 

Presse News

 

28.04.2017 // Kategorie: Fachpresse


Der neue ImpressionIST® 4 von Rodenstock



München, April 2017. Eine professionelle und verständliche Fachberatung sowie eine präzise Vermessung ist die Basis für den erfolgreichen Verkauf hochwertiger Produkte – und damit das Ziel jedes Augenoptikers. Zur Unterstützung seiner Partner bringt Rodenstock im Juni 2017 die neue Generation des 3D-Videozentriersystems auf den Markt, den ImpressionIST® 4. So kann der Augenoptiker seine Fachkompetenz voll entfalten und das ganzheitliche Angebot von Rodenstock effektiv nutzen – für garantiert bestens beratene und zufriedene Endkunden.

Beste 3D-Videovermessung
Der ImpressionIST® von Rodenstock, das einzige 3D-Videozentriersystem ohne Zentrieraufsatz in habitueller Kopf- und Körperhaltung, ist seit 2005 erfolgreich am Markt. Mit dem ImpressionIST® 4 wird das Erfolgskonzept nun mit zahlreichen Verbesserungen in eine neue Generation überführt. Das Innenleben des ImpressionIST® 4 wurde zu 99% überarbeitet und enorm verbessert, die Software-Oberfläche bekam ebenfalls ein komplett neues Design. Das Ergebnis ist eine intuitivere Bedienung des 3D-Messmoduls und eine schnellere Auswertung der Kundendaten. Herzstück des Gerätes ist die 3D-Stereo-Kameratechnologie zur schnellen, zielgenauen und automatischen Bestimmung der individuellen Parameter des Kunden, und das mit nur einer Fotoaufnahme. Dabei werden beim Blick in den Spiegel mit der vorangepassten Brillenfassung durch zwei Kameras Bilder aus zwei Perspektiven erfasst – ganz ohne Messaufsatz. Der neue ImpressionIST® 4 bietet eine um 30% verbesserte Kameraauflösung, der optimierte Kamerasensor erleichtert die pixelgenaue, präzise Bestimmung der individuellen Parameter. Mit Hilfe der Aufnahme werden Parameter wie Hornhautscheitelabstand, Fassungsscheibenwinkel und Vorneigung exakt vermessen. Der ImpressionIST® 4 verfügt zusätzlich über die Messfunktion des individuellen Pupillendurchmessers als neuer vierter Parameter für Rodenstock Perfection Brillengläser. Der Brillenträger bekommt ein unerreicht individuelles und präzises Ergebnis, kurz: die perfekte Brille.

Individuelle und kompetente Fachberatung
Alles aus einer Hand: Für die fachliche und visuelle Beratung enthalten die Geräte hochwertige Beratungsprogramme, die ebenso einfach wie anschaulich die Leistungsmerkmale verschiedener Gleitsicht-, Nah- und Einstärkengläser darstellen. Außerdem kann der Kunde dank einer Farb- und Veredelungsberatung sofort sehen, wie ihm verschiedene Farbvarianten stehen. Sogar Glastönungen und Entspiegelungen können hier einfach per Mausklick simuliert werden.

Innovativ, flexibel und benutzerfreundlich
Der ImpressionIST® 4 ist in zwei verschiedenen Größenversionen erhältlich: Als Standversion weckt er als repräsentativer Blickfang sofort Interesse. Die Wandversion hingegen beansprucht kaum Verkaufsfläche und ist bei wenig Platz oder niedrigen Räumen die ideale Lösung. Die Kontrolleinheit (PC) ist unsichtbar auf der Rückseite des Geräts angebracht. In der Praxis bewährt sich der ImpressionIST® 4 durch einfache Handhabung: Die ermittelten Daten sind durch die automatische Synchronisation mit Rodenstock Consulting vernetzt und auf unterschiedlichen Ausgabemedien verfügbar. So kann die Steuerung des ImpressionIST® 4 beispielsweise auch mit dem iPad durchgeführt werden. Der Endkunde und Augenoptiker können sich nach der Aufnahme am Serviceterminal in Ruhe an einen Beratungstisch zurückziehen und der nächste Kunde kann gleichzeitig am ImpressionIST® 4 beraten werden.

Ausgezeichnetes Design mal zwei
Im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnet ist das elegante Design des ImpressionIST® 4, das sowohl mit dem begehrten „iF PRODUCT DESIGN AWARD 2017“ als auch mit dem „Red Dot Award 2017“ ausgezeichnet wurde. Bei beiden Awards konnte sich der ImpressionIST® 4 gegen hochkarätige Konkurrenten durchsetzen. Besondere Highlights sind das innovative Lichtkonzept und der LED beleuchtete On/ Off Button, der nicht nur als funktionaler Eyecatcher dient, sondern auch die Charakteristik der Markenidentität von Rodenstock widerspiegelt.

Vorteile für alle
Augenoptiker und Endkunde profitieren vom ImpressionIST® 4 gleichermaßen: Mit dem Hightech-Gerät kann der Augenoptiker ganz einfach mehr und höherwertigere Gläser verkaufen. Gleichzeitig schenkt es ihm – dank des besonders schnellen Messvorgangs – wertvolle Zeit, die er für das Beratungsgespräch nutzen kann. Der Brillenträger wiederum ist nicht nur beeindruckt von der Fachkompetenz des Augenoptikers, er wird auch mit dem Ergebnis – einer perfekt auf ihn abgestimmten Brille – garantiert zufrieden sein.

Über Rodenstock:
Rodenstock ist Deutschlands führender Hersteller von Brillengläsern und Brillenfassungen. Das 1877 gegründete Unternehmen mit Sitz in München beschäftigt weltweit rund 4.500 Mitarbeiter und ist in mehr als 85 Ländern mit Vertriebsniederlassungen und Distributionspartnern vertreten. Rodenstock unterhält Produktionsstätten an 15 Standorten in 13 Ländern.

Weitere Informationen unter www.rodenstock.de/presse.

Besuchen Sie uns auch auf
www.facebook.com/Rodenstock
www.instagram.com/rodenstock_official
www.pinterest.com/RodenstockDE
www.youtube.com/SeeBetterRodenstock


Pressekontakte:
Rodenstock GmbH
Sarah Thoma
PR Specialist
Tel.: +49 [0] 89 7202-586
E-Mail: sarah.thoma@rodenstock.com